Philosophie


Der „Purpose“ der Liebeskarawane

„Die Liebeskarawane schafft einen Raum für Singles und Paare, die sich eine partnerschaftliche Liebesbeziehung auf Augenhöhe wünschen. Dabei stärkt die Gemeinschaft das kreierte Energiefeld, das wie eine Erinnerung und Aktivierung vorhandener ursprünglicher Anlagen und Fähigkeiten in jedem Einzelnen wirkt. Die Angebote der Liebeskarawane schaffen Räume in denen Entleeren und Entlernen statt finden kann, damit die Liebesessenz im natürlichen Fluß erfahrbar und spürbar wird.“

Sabine und Solomon


"Wir bieten Kontakt, Begegnung und gemeinsame Entwicklungsmöglichkeiten mit gleichgesinnten Männern und Frauen."

Sabine & Solomon


An Tanzevents, in Workshops, Retreats und auf Reisen gestalten wir einen „Liebesheilraum“ in dem wir - im Männer- und im Frauenkreis gleichzeitig - die individuellen Potentiale und die kollektiven Muster erforschen. Wir schauen auf die alten Muster und auf ein neues Paradigma – das Leben in allen Bereichen aus dem liebenden Herzen heraus zu leben und zu gestalten. Es werden alte Strukturen verändert, weil sie nicht mehr stimmen.

 

Liebe kommt nicht in Fluss, wenn wir in alten Glaubenssätzen, Erfahrungen und Wunden stecken bleiben und wenn wir resignieren. Wenn wir aufgeben, verlieren wir unsere Hingabe an das ursprünglich Vollständige und Heile. Heilung und Transformation geschehen jedoch hauptsächlich in Beziehung, und in einem vertrauenswürdigen Kreis von Gleichgesinnten – also in einer Gemeinschaft.

Wir bieten den Teilnehmern unserer Seminare an, sich in einer temporären Community zu verbinden, so lange bis sie ihre gewünschte Lebensveränderung erreicht haben. Wir nutzen das Bild der Karawane, weil Transformation und Liebesfluß ständige Bereitschaft für Bewegung braucht. Auf Reisen und an besonderen Orten, wie z.B. die Wüsten Marokkos oder Israels mit ihren Oasen, und auch auf Inseln wie den Kanaren oder auf Bali laden wir zu Retreats ein um diese Heilungs- und Wachstumsprozesse in uns Männern und Frauen gemeinschaftlich zu fördern. Wir bieten regelmäßige Tanzevents und Workshops im Berliner Raum an.

 


Wir wenden uns an Männer und Frauen, die für sich ein eigenes Liebesfeld kreieren wollen und die offen dafür sind in den Beziehungsraum mit sich selbst einzutreten. Menschen, die dazu bereit sind, eine längere Entwicklungsreise über ein bis zwei Jahre mit uns anzutreten und darüber hinaus entsteht eine Liebescommunity, in der auch weiter das Feld genährt wird – im wechselseitigen geben und nehmen.

 

Wir konzentrieren uns auf beziehungserfahrene Menschen, die sich in einer Orientierungsphase für neue oder tiefere Beziehungen befinden. Menschen, die sich eine gleichwertige Beziehung auf Augenhöhe wünschen. Wir laden Singles und Paare ein sowie Menschen mit gleichgeschlechtlicher Orientierung. Wir wünschen uns wertschätzende Menschen, die gerne ihre Ressourcen mit einbringen.


Unser Manifest

 

Wir sind im Dienste des heilsamen Liebesraumes, indem jede(r) erinnert wird an seinen Ursprung, seine Seelenessenz – seine Bestimmung. Dadurch geschieht eine Rückbesinnung an die individuelle und kollektive Schöpferkraft – auch in der Verbindung von Mann und Frau.

 

Wir sind im Dienste eines sicheren Friedensraumes in dem Heilung und Transformation geschehen kann, in dem sich der Einzelne, ein Paar oder eine Familie sich als Teil einer größeren Gemeinschaft erfährt.

 

Wir sind im Dienste der bewussten heilsamen Verbindung zwischen Mutter Erde und dem Spirit , wo wir uns vollständig heil und als Eins erfahren.